Kredit

Es gibt Situationen, in denen man schnell Handlungsfreiheit für Anschaffungen, eine Finanzierung für das neue Heim, ein neues Auto oder einfach Geld für den Urlaub benötigt. Um kurzfristig finanziellen Spielraum zu haben, kann man sich an seine Hausbank oder Kreditvermittlungen zur Beantragung eines Kredites wenden.

Jede Bank hat die Möglichkeit, seinen Kunden einen Kredit zu vermitteln. Der Nachteil der Bereitstellung eines Kredites über die Hausbank ist jedoch, daß diese nur aus den eigenen Produkten auswählen kann.

Kreditvermittlungen haben die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Partnerbanken einen für den Kunden passenden Kredit auszuwählen. Deshalb stellen Kreditvermittlungen heute eine wichtige Alternative zu konventionellen Kreditanbietern dar. Dabei arbeiten sie ebenfalls mit allen renommierten deutschen Banken und Kreditinstituten zusammen.

Zunächst gilt es zu klären, ob die Voraussetzungen für eine Kreditvergabe erfüllt werden. Dazu muß jeder Antragsteller eine Reihe von Dokumenten vorlegen, die es ermöglichen, ihn zu identifizieren und seine finanzielle Lage einzuschätzen. Diese Daten ermöglichen es der Bank oder der Kreditvermittlung, ein entsprechendes Kreditangebot zu unterbreiten. Dieses enthält Angaben über die Höhe der monatlichen Raten, die Laufzeit und weitere relevante Angeben.

Durch die Einschätzung der persönlichen Situation ist es möglich, den passenden Kreditbedarf zu ermitteln. Dabei werden alle Daten durch die Banken und Kreditvermittlungen selbstverständlich streng vertraulich behandelt.


Diese Seite gilt nur zur Information. Bestversicherung.de und die FIFA Versicherungsmakler GmbH betreiben keinerlei Kredit-Geschäfte.





Weitere Themen auf bestversicherung.de: Arbeitsrechtsschutz, Mieterrechtsschutz, Vermieterrechtsschutz, Rechtsschutz, Privatrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz, Wohnungsrechtsschutz, Firmenrechtsschutz, Rechtsschutz f. Selbstständige
Privathaftpflicht
3 Mio.€ Deckung, 125 € Selbstbeteiligung für Single ab 29,60 €/Jahr
zum Vergleich